Fleisch, Blut und physische Präsenz

Fleisch, Blut und physische Präsenz

Pius Knüsel, Erwachsenenbildner aus Zürich, Schweiz

Ich unterrichte nebenbei an Fachhochschulen. Dabei fällt mir auf, wie unheimlich schwer es geworden ist, vor allem die jüngeren Studenten dahin zu bringen, dass sie selbst Ideen haben. Die sind vollkommen darauf ausgerichtet, dass man ihnen mundgerechte Portionen präsentiert, die sie ohne größeren Kauaufwand schlucken können. Das höchst beglückende Element des Unterrichtens ist, wenn man nach Hause geht und etwas gelernt hat, eine unerwartete Idee präsentiert bekommen hat. Ich bin überzeugt, dass Bildung immer noch ein magisches Moment innewohnen könnte.…weiterlesen →
Selbsterklärend

Selbsterklärend

Doris Freigofas und Daniel Dolz alias Golden Cosmos, Illustratorenduo aus Berlin

Alles, auch größere Projekten wie Buchillustrationen, entsteht bei uns im Dialog, aus dem Sprechen heraus. Wir haben aber bemerkt, dass das auch Grenzen hat. Ab einem gewissen Punkt muss Daniel Ideen mit dem Stift aufs Papier bringen. Er braucht Zeitdruck, ist zielgerichteter. Doris fällt das schwer. Letztens hat sie einen Artikel gelesen indem es darum ging, dass Brainstorming totaler Quatsch ist und nicht funktioniert. Komischerweise hatte sie auch schon immer das Gefühl, dass bei ihr im Brainstorming nie etwas Gutes…weiterlesen →
Konstant fluide

Konstant fluide

Harriet Symes, Spaßhaberin aus Brighton, England

Ich verfolgte die Flüchtlingskrise und wollte etwas tun, also reiste ich für 10 Tage ins Refugee-Camp in Calais. Dort fühlte ich mich eigentlich ziemlich nutzlos, konnte meine Fähigkeiten nicht nutzen. Als ich nach England zurückkehrte, musste ich mir darüber Gedanken machen, was meine Fähigkeiten überhaupt sind. Was mache ich gerne, was kann ich gut? Ich mag Abenteuer, ich mag Fahrrad fahren, ich arbeite gerne mit Menschen. Ich dachte, wenn wir genug Leute zusammentrommeln, um eine Fahrradtour zu organisieren und jeder…weiterlesen →